Es braut sich was zusammen – Erfurt und das Bier - Höhepunkte 2018/2019 - Erfurt Tourismus

Es braut sich was zusammen – Erfurt und das Bier

18.09.2018 - 27.01.2019 im Stadtmuseum

Die Sonderausstellung, die bis einschließlich 27. Januar 2019 zu sehen ist, widmet sich dem Bier als Kulturgut und Volksgetränk aus vielen Sichtweisen: Die Besucher*innen werden eingeladen zu einer Reise, die in ferner Vergangenheit im Nahen Osten beginnt, schauen Mönchen beim Brauen über die Schulter und fahnden in der mittelalterlichen Stadt nach Biereigenhöfen und ersten Reinheitsgeboten. Anhand technischer Innovationen der Industrialisierung wird deutlich, wie aus einem ehrbaren Handwerk ein mächtiger Wirtschaftszweig entsteht. Der Zusammenhang von Bier und Politik erklärt sich an der Revolution von 1848. Und abschließend wird man sich die Frage stellen müssen, wer eigentlich von wem abhängig ist in dem Verhältnis von Werbeindustrie und Bier und ob moderne Craft-Beer-Brauereien die Wiederkehr der mittelalterlichen Biereigen, nur mit Stromanschluss, Wirtschaftsdiplom und Bio-Siegel sind.

Weitere Informationen