Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt - Museen - Erfurt Tourismus

Das Deutsche Gartenbaumuseum im egapark Erfurt

Deutsches Gartenbaumuseum

Das Deutsche Gartenbaumuseum befindet sich in der Cyriaksburg innerhalb des egapark-Geländes. Der Bau der Burganlage begann nach 1480. Zwei starke Rundtürme sind von dieser alten Befestigung heute noch erhalten. Während des Dreißigjährigen Krieges war die Cyriaksburg unter schwedischer Besatzung. Der berühmte Physiker Otto von Guericke soll in dieser Zeit an der Verstärkung der Befestigung mitgewirkt haben. Der Großteil der heute noch sichtbaren Gebäudeteile stammt aus dem Zeitraum 1825 bis 1829, als die Preußen die Burg zu einer Festung im neupreußischen Stil umbauten. Im unterirdischen Teil befindet sich der etwa 40 m tiefe Festungsbrunnen.


Informationen

Öffnungszeiten

Bis zur Eröffnung der BUGA im Frühjahr 2021 wird die Dauerausstellung umgestaltet. Bis dahin bleibt das Deutsche Gartenbaumuseum geschlossen. Fachveranstaltungen, Angebote für Schulklassen und Mietveranstaltungen finden auch weiterhin statt, siehe www.gartenbaumuseum.de.

Verkehrsanbindung

Stadtbahn: Linie 2, Haltestelle egapark
Stadtbahn: Linie  4, Haltestelle Gothaer Platz
PKW: Parkplätze am egapark-Haupteingang

Preis

egapark-Eintritt (Stand September 2019)


Barrierefreie Angebote

Hinweis für Rollstuhlfaher:
Barrierefrei über Festungsgraben-Brücke, Kopfsteinpflaster, zu den Ausstellungsebenen mit Aufzug. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude hat zwischen den Räumen gelegentlich kleine Schwellen (max. 3 cm). Der schmale Gang zum Brunnen ist für Rolli nicht möglich, ebenso eine Hälfte der Ebene 2. Parkplatz ega-Parkplatz

Hinweis für Menschen mit Gebehinderungen:
Barrierefrei über Festungsgraben-Brücke, Kopfsteinpflaster, zu den Ausstellungsebenen mit Aufzug. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude hat zwischen den Räumen gelegentlich kleine Schwellen (max. 3 cm).Parkplatz ega-Parkplatz

Hinweise, die für alle Menschen relevant sind:
Nutzen Sie bitten den Parkplatz des Egaparks. Das Deutsche Gartenbaumuseum befindet sich auf dem Gelände des egaparks.


Weitere Informationen zu diesem Thema: