Details - Erfurt Tourismus

Aktuelles & Downloads

Pünktlich vor dem Start: Thüringer Bauhaus-Magazin erscheint
| Topmeldung Allgemein Informationsbroschüren

Zweite Ausgabe von „100 Jahre Bauhaus“: Orte, Ausstellungen und Höhepunkte

Weimar/Erfurt/Jena/Gera. „Das Bauhaus lebt in Weimar“ wird das Motto anlässlich der Eröffnung des neuen Bauhaus-Museums am ersten April-Wochenende sein. Die vielen Facetten des Bauhauses in ganz Thüringen werden in der zweiten Ausgabe des Magazins „100 Jahre Bauhaus – Aus Thüringen in die Welt“ auf 60 Seiten beschrieben.

„Die Handschrift der Bauhäusler hat unsere Welt verändert und ich finde, sehr zum Positiven“, wertet Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow den Aufbruch von 1919. Rund  29 Millionen Euro werden unterdessen 2019 für Kultur-Investitionen und -projekte vom Land Thüringen bereitgestellt. Damit unterstreicht der Freistaat einmal mehr die Bedeutung des Bundeslandes als „Wiege des Bauhauses“.

Das gerade erschienene Magazin stellt die zahlreichen Orte der Moderne in Thüringen vor und lässt die Bauhaus-Verantwortlichen wie Klassikstiftungs-Präsident Hellmut Seemann als Bauherr des neuen Bauhaus-Museums Weimar und den Präsidenten der Bauhaus-Universität Winfried Speitkamp zu Wort kommen. Tipps zum Entdecken und die Beschreibung der Grand Tour der Moderne in Thüringen machen das Heft zum Wegbegleiter für alle Bauhaus-Entdecker. Die Auflistung der wichtigsten Bauhaus-Ausstellungen, der Festivals und Veranstaltungen sowie eine Übersicht aller Thüringer Angebote vervollständigen den Serviceteil. „Ich darf allen Besuchern und vor allem den Thüringern dieses Magazin ans Herz legen – auch Menschen, die bislang wenig Berührung mit dem Bauhaus hatten, erfahren viel über die Wirkung dieser Schule bis ins heutige Thüringen“, unterstreicht Ulrike Köppel, Geschäftsführerin der weimar GmbH.

Das Heft erscheint in einer Auflage von 30.000 Stück. Außerdem werden nochmals 300.000 Exemplare als Beileger für eine überregionale Wochenzeitung gedruckt. Zu haben ist das Magazin in den Tourist-Informationen in Erfurt, Weimar, Jena, Gera sowie im Weimarer Land und kann online unter www.weimar.de bestellt werden. Herausgeber ist die weimar GmbH, die die Broschüre im Auftrag der Impulsregion Erfurt, Weimar, Jena und Weimarer Land redaktionell betreut hat. Unterstützt wurde das Projekt finanziell von der Thüringer Staatskanzlei.

Download