Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße

Der Ort erinnert an Unterdrückung und Widerstand während der SED-Diktatur in Thüringen. Bis 1989 betrieb die »Stasi« eine Untersuchungshaftanstalt und inhaftierte über 5000 Menschen. Hier fand am 4. Dezember 1989 die erste Besetzung einer Bezirksverwaltung des MfS durch couragierte Menschen statt.


Anschrift

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße
Andreasstraße 37 a
99084 Erfurt

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag:
12.00 – 20.00 Uhr
Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage:
10.00 – 18.00 Uhr

Ausstattung

Kundentoilette
Barrierefreie Kundentoilette
Babywickelmöglichkeit
Fahrstuhl
Barrierefreier Fahrstuhl
Versandservice