Erlebnistouren auf dem Wasser und mehr - Thematische Führungen - Erfurt Tourismus

Kanutour in Erfurt

Erlebnistouren auf dem Wasser und mehr

Entdecken Sie Orte ungestörter Natur in Thüringen auf dem Wasser und lernen Sie Erfurts Innenstadt vom Wasser aus kennen. Die Angebote richten sich an Interessierte, die neugierig sind und das Abenteuer nicht in der Ferne suchen wollen sowie sich vor Wasser nicht scheuen.

Unsere Angebote richten sich an Privatpersonen, Gruppen, Behörden und Firmen, die im Team einmalige Erlebnisse haben wollen.


Leistungen

Auf dem Wasser in Erfurts Innenstadt – T 1
Mit dem Kanu oder dem Tube (Reifen, Paddel + Neoprenanzug) werden Sie nach einer theoretischen und praktischen Unterweisung den Walkstrom vom Dreienbrunnenbad bis zur Schlösserbrücke/Lange Brücke auf abenteuerliche Art und Weise erkunden und erleben. Auf der Tour erfahren Sie viel Interessantes über die Stadtentwicklung und Bedeutung des Flusses für die Stadt. Die Abfahrt wird ein Highlight Ihres Aufenthaltes in Erfurt.

Die Gera zwischen Molsdorf und Erfurt – T 2
Auf einem naturbelassenen Flussabschnitt ist die Abfahrt mit dem Kanu, Schlauchboot oder dem Tube ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Kleine Unstruttour zwischen Nägelstedt und Herbsleben - T 3
Von Nägelstedt (in der Nähe von Bad Langensalza) nach Herbsleben durchfließt die Unstrut ein enges, romantisches Tal. Nach einem Picknick setzen Sie die Fahrt bis zur Herbslebener Mühle fort.

Weiterhin bieten wir Ihnen Flussabfahrten in Großkanus auf der Unstrut von Memleben nach Laucha (T 4) oder von Laucha nach Freyburg (T 4.1). Die Touren können auch auf der Saale zwischen Camburg und Naumburg (T 5) stattfinden. 
Es besteht die Möglichkeit, die Abfahrten mit verschiedenen kulinarischen und kulturhistorischen Stopps zu verbinden. Weiterhin können thematische kulturhistorische Radwanderungen (z. B. Bach, Bauhaus) organisiert werden.


Folgende Angebote könnten Sie ebenfalls interessieren: