Kreuzgang im Augustinerkloster bei Nacht

Luthers schlaflose Nächte in Erfurt.

Führungen im Kerzenschein im Augustinerkloster mit Gute Nacht Tropfen im Klosterkeller.
Die Gäste der Abend Führung tauchen ein in die Zeit Martin Luthers, der von 1505 bis 1511 im Augustinerkloster als Mönch lebte und dabei schlaflose Nächte verbrachte. Luther rieb sich an den Regeln seiner Kirche, beschäftigte sich tage- und nächtelang mit der Frage, wie er Gott genügen könnte. Er lernte im Kloster seine große Liebe, die Bibel, kennen und bekam so letztlich in Erfurt die entscheidenden Impulse für die spätere Reformation. Der Rundgang schließt im Klosterkeller bei einem Gute Nacht Tropfen.  

Zur Buchungsanfrage


Buchbarkeit

auf Anfrage

 

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Teilnehmer

maximal 25 Personen

Preise

Erwachsene: 11,00 €
Kinder ab 12 Jahre: 6,00 €


Was Sie ebenfalls interessieren könnte: