Foyer

Theater Erfurt

Die frei tragende Wendeltreppe und der wie eine Rundplastik in das transparente, über drei Ebenen reichende Foyer gesetzte Zuschauerraum prägen das edle und moderne Ambiente des 2003 eröffneten Theaters Erfurt.

Im unteren Foyer eignet sich die gold schimmernde Bar für besonders stimmungsvolle Empfänge. Sie gehört zum Theaterrestaurant "1894", das ebenfalls gemietet werden kann.

Das mit modernster Technik, hervorragender Akustik und bester Sicht von allen Plätzen bestechende Große Haus bietet bis zu 800 Personen Platz. Das Studio eröffnet variable Bestuhlungsvarianten für bis zu 200 Personen.

Zur Karte


Räumlichkeiten

Großes Haus

  • Fläche (qm): 480
  • Reihe: 560 + 240

Studio

  • Fläche (qm): 300
  • Reihe: 200

Foyer + Bar

  • Bankett: 200;
  • Stehempfang: 200

Preise

Wir erstellen gerne ein individuelles Angebot entsprechend Ihrer Wünsche.

Ausstattung

  • Overheadprojektor
  • Beamer
  • Tonanlage
  • CD-Player
  • Rednerpult
  • Bühnenelemente

     

Verkehrsanbindung

  • Stadtbahnlinie: 4 - Haltestelle: Theater 

Barrierefreie Angaben

  • 3 Behindertenparkplätze (2,60 m breit, in der Länge nicht markiert) unmittelbar an einem der Eingänge, neben der Theaterkasse
  • Im Großen Haus sind 4 Plätze für Rollstuhlfahrer und deren Begleitung eingerichtet, im Studio flexible Plätze für Rollstuhlfahrer
  • bei Bedarf können Stühle entfernt werden
  • WC: Tiefe = 67 cm
  • Assistenzhunde erlaubt
  • Im Großen Haus sind 500 Plätze mit Hörschleifen ausgestattet, im Studio gibt es 5 mobile Hörschleifen.
  • Im Großen Haus werden ausgewählte Inszenierungen übertitelt.
  • Selbstverständlich verfügt auch das Gelände der Erfurter DomStufen-Festspiele über barrierefreie Zugänge, Rollstuhlplätze sowie eine Behindertentoilette.