Restaurant "Zum Alten Schwan" - Restaurants - Erfurt Tourismus

Restaurant "Zum Alten Schwan"


Restaurant "Zum Alten Schwan"
Gotthardtstraße 27
99084 Erfurt

Zur Homepage

zur Karte

Gesamtzahl Veranstaltungsräume 3 plus Innenhof

Wer im Erfurt des Mittelalters in einem gemütlichen Gasthof im Zentrum einkehren wollte, hatte schon damals das gleiche Ziel wie die Gäste von Heute: den „Alten Schwan“. Das historische Gebäude, welches im Jahre 1310 erstmals als Fuhrhof erwähnt wurde, zählt zu Erfurts ältesten Profanbauten und wurde im 15. Jahrhundert gebaut. In der Renaissance entstand bei einem Umbau das große Eingangsportal. Das Gebäude blieb ansonsten seit dem Mittelalter nahezu unverändert.  

In den Gästebüchern des „Alten Schwans“ steht manch berühmter Name, so kehrte im 16. Jahrhundert der bekannte dichtende Schumacher Hans Sachs im Gasthaus ein. In den Jahren 1769 bis 1772 wohnte der Schriftsteller Christoph Martin Wieland hier. Im Jahr 1995 wurde das Gebäude in enger Abstimmung mit dem Erfurter Denkmalpflegeamt umgebaut und durch einen neuen Anbau ergänzt. Im gleichen Jahr eröffnete das einzige Hotel direkt neben der Krämerbrücke, wobei auch das hoteleigene Restaurant „Zum Alten Schwan“ in neuem Glanz erstrahlte. Im Restaurant können die Gäste heute regionale und internationale Köstlichkeiten genießen, im Sommer auch gern auf der Sonnenterrasse. 


Bildergalerie

Räumlichkeiten/Bestuhlungsvarianten

Räume Fläche (qm) Höhe (m) Reihe Parlament U-Form Bankett Block
Restaurant 70 2,5       50 50
Wintergarten 60 2,5       50 50
Terrasse 50         40  
Wieland I 57 2,7 42 35 22 24 24
Wieland II 53 2,7 36 30 19 20 20
Wieland III 45 2,7 30 20 19 18 18
Wieland I–II 110 2,7 80 70 32 48 36
Wieland II–III 98 2,7 70 45 30 40 30
Wieland I–III 155 2,7 120 100 50 80 50

Ausstattung & Anbindung

Technik

Beamer | Mikrofonanlage mit Funk-/Krawattenmikrofon | Flipchart | Pinnwand | Moderatorenkoffer | Rednerpult | DVD-Player mit TV-Wagen | CD-Player mit Lautsprechern | WLAN | Fax | Kopierer | Telefon | Tanzfläche | Laptop

Weitere Ausstattungsmerkmale

Tageslicht | Abdunklung möglich | Klimaanlage | Zugänglichkeit über Aufzug/Lift

Gastronomisches Angebot

Eigenes Hotelrestaurant | eigene Hotelbar

Entfernungen

Bahnhof: 2,0 km | Flughafen: 6,0 km | Messe Erfurt: 4,0 km | Autobahn: 11,0 km | Historische Altstadt: 0,0 km

ÖPNV

Entfernung zur Haltestelle: 500 m | Name der Haltestelle: Stadtmuseum/Kaisersaal | Straßenbahnlinien: 1 und 5

Parken

Hauseigene Tiefgarage, hauseigener Parkplatz | Anzahl Stellplätze: 45

Öffentliche Tiefgarage: Hotel am Kaisersaal