Nahverkehr & Taxi - Lage und Anreise - Erfurt Tourismus

Erfurter Stadtbahn am Hauptbahnhof

Erfurter Nahverkehr

Ihre Ziele im Stadtgebiet von Erfurt können Sie mit einem hervorragend ausgebauten Netz öffentlicher Verkehrsmittel erreichen, das mit dem Europäischen Nahverkehrspreis ausgezeichnet wurde. 

Alle Linien der Erfurt Stadtbahn und die Erfurt Linie 9 fahren Mo-Fr zwischen 6.00 bis 18.00 Uhr im 10-Minuten-Takt zu immer gleichen Abfahrtszeiten. Auf dies Weise versorgt der Erfurt City Takt das gesamte Kerngebiet der Stadt mit schnellen und zuverlässigen Nahverkehrsverbindungen. 

Ergänzend dazu bestehen zu allen Erfurt Stadtbuslinien optimale Anschlussmöglichkeiten. Auch abends werden selbstverständlich die wichtigsten Teile des Erfurter Stadtbahnnetzes bedient. 

 

Alle Nachtlinien kreuzen sich am Anger, wo Anschluss- und Umsteigemöglichkeiten bestehen.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Reisende mit Handicaps werden vom Angebot der EVAG überrascht sein:

Die meisten Haltestellen der Stadtbahn und für den Stadtbus sind rollstuhlgerecht ausgebaut. 
Bei Bus und Stadtbahn sind überwiegend rollstuhlgerechte Fahrzeuge im Einsatz. Ein spezieller Haltestellenplan gibt die aktuellen Höhen der Bahnsteigkanten an, damit Sie sich mit Ihrem Rollstuhl auf die örtlichen Verhältnisse einstellen können. Haltestellenansagen und -anzeigen führen Sie zuverlässig ans Ziel. 

Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch Sonderverkehre für Gruppen mit zusätzlichen Ein- und Ausstiegshilfen.