Blumige Attraktionen bietet der egapark Erfurt

egapark Erfurt

Der egapark Erfurt ist das bedeutendste Gartendenkmal der 1960er Jahre in Deutschland und gehört zu den wichtigsten Zeugnissen der Gartenarchitektur dieser Zeit. Zu den Anziehungspunkten des egaparks Erfurt gehören unter anderem das größte ornamental bepflanzte Blumenbeet Europas, der Rosengarten, der Japanische Fels- und Wassergarten, die Gräser- und Staudengärten, die tropischen Pflanzenschauhäuser mit dem Schmetterlingshaus, der größte Spielplatz Thüringens mit Kinderbauernhof und Wasserareal, der Skulpturengarten mit Plastiken namhafter Künstler und die historische Cyriaksburg mit dem Deutschen Gartenbaumuseum.


Informationen

Öffnungszeiten

März bis Oktober:
täglich 9.00 - 18.00 Uhr

November bis Februar:
täglich von 10.00 - 16.00 Uhr

Der egapark-Express fährt von Mai - September täglich zwischen 10 und 16 Uhr durch den Park.
Exklusive Führungen zu Fuß oder mit dem egapark-Express sind auf Anfrage möglich.

Verkehrsanbindung

Stadtbahn Linie 2, Haltestelle egapark
PKW/Bus: Parkplätze direkt am Haupteingang

Preise

Erwachsene: 8,00 € pro Person
Ermäßigt: 6,50 € pro Person

Familientageskarte (2 Erw. + max. 3 Kinder): 22,00 €
Familientageskarte mini (1 Erw. + max. 3 Kinder): 14,00 €

Busgruppen ab 15 Personen: 7,00 €
Busgruppen ermäßigt ab 15 Personen: 6,00 €

Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.
Im Winter ist der Parkeintritt frei.

ErfurtCard: 10 % ermäßigt

Fahrt mit dem egapark-Express

Erwachsene: 2,00 € pro Person
Kinder: 1,00 € pro Person


Das könnte Sie auch interessieren