Freizeitpark Stausee Hohenfelden

Erlebnisregion Stausee Hohenfelden

Eingebettet in eine wunderschöne Landschaft im mittleren Ilmtal bietet die Erlebnisregion rund um den Stausee Hohenfelden ihren Besuchern eine unvergleichliche Vielfalt an Möglichkeiten, die Natur zu erleben und den Alltag hinter sich zu lassen:

Einzigartige Einblicke in vergangene Lebenswelten der Menschen auf dem Land im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden. Toben oder Relaxen in der Avenida-Therme. Klettern oder Bogenschießen im Aktivpark. Beim Geocachen oder Erlebnisreiten die Natur erkunden. Hier ist für jeden Geschmack und alle Generationen etwas dabei. Bestaunen Sie den Sturzflug eines Adlers aus großer Höhe oder den lautlosen Flug eines Uhus auf dem Adler- und Falkenhof auf der Niederburg in Kranichfeld. Das Rad- und Wanderwegenetz rund um die Erlebnisregion Stausee Hohenfelden verbindet Natur mit Kultur und führt Sie vom Stausee bis in die Landeshauptstadt Erfurt oder in die Kulturstadt Weimar.

Der Campingplatz Hohenfelden bietet einen naturnahen Urlaub und abwechslungsreiche Erlebnisse auf und um den Platz. Übernachten Sie in Ferienhäusern unterschiedlicher Kategorien auf dem 3-Sterne-Campingplatz oder auf der gegenüberliegenden Seeseite im Ferienhausgebiet „Nord“ mit seinen Premium-Ferienhäusern. Zudem können Sie mit Wohnwagen / Wohnmobil auf drei Stellplatzkategorien stehen sowie mit dem Zelt auf einer der drei großen Zeltwiesen. Der weitläufige Platz bietet außerdem verschiedene Freizeitmöglichkeiten, z. B. Beachvolleyball, Tischtennis, Angeln oder erkunden Sie die Gegend bei einem Spaziergang rund um den Stausee. Genießen Sie dabei einen wunderschönen Blick auf den Stausee und lassen Sie sich von der traumhaften Landschaft faszinieren.


Verkehrsanbindung

Bus: Linie 155, Richtung Kranichfeld, Haltestelle Hohenfelden Stausee

PKW: A4 Abfahrt Erfurt-Ost in Richtung Kranichfeld bis Hohenfelden


Sehenswertes in der Umgebung: