Schloss und Park Molsdorf - Umgebung Erfurt - Erfurt Tourismus

Schloss und Park Molsdorf

Schloss und Park Molsdorf

Das am südlichen Stadtrand von Erfurt im Ortsteil Molsdorf gelegene spätbarocke Schloss Molsdorf mit seiner Parkanlage - auch das "Thüringer Versailles" genannt - erlebte seine Glanzzeit zweifellos zwischen 1734 und 1748, als hier der preußische Diplomat und Lebemann Reichsgraf Gustav Adolf von Gotter frei nach seinem Lebensmotto "Vive la joie" (Es lebe die Freude) residierte. 

Der jährlich von der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten verliehene Titel "Schloss des Jahres" ging im Jahr 2015 an das Schloss Molsdorf.

Mit einem vielfältigen Programm, von Führungen durch das Schloss und den Park bis hin zu Vorträgen, Konzerten und Sonderausstellungen, lockt das Schloss Molsdorf jährlich viele Besucher an.

Weitere Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.


Informationen

Öffnungszeiten

Di-So: 10.00 - 18.00 Uhr
Führung zu jeder vollen Stunde
letzte Führung 17.00 Uhr

Ausflugslokal

Café im Schloss Molsdorf
Tel. 03 62 02 / 9 02 05
Di-So: 12.00 - 20.00 Uhr 

Verkehrsanbindung

Bus Linie 51/170 (wochentags) nach Molsdorf/ Mühlberg, Haltestelle Schloss Molsdorf, Sa/So Linientaxi, PKW: Autobahn A4 Abfahrt Neudietendorf, Richtung Molsdorf, Parkplätze vor dem Schloss

Preis

Erwachsene: 6,00 € pro Person

Ermäßigt: 4,00 € pro Person

Familien: 13,00 € 

Gruppen ab 10 Personen: 3,00 € pro Person


Barrierefreie Angaben

Schlossmuseum für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich, Park und Schlosscafé befahrbar.


Das könnte Sie auch interessieren