Aktuelles & Downloads

Ballons zum Krämerbrückenfest

Ballons zum Krämerbrückenfest

Erfurt als interessantes Ziel für Wochenendausflüge
| Erfurt Tourismus

- die neuen ICE-Verbindungen machen es möglich -

Erfurt – Januar 2018Im Dezember 2017 hat Erfurt eine noch schnellere Bahnanbindung an München bekommen – die beiden Städte sind nun nur noch 2h 15 min entfernt. Nach den schon eröffneten ICE-Schnellverbindungen aus Leipzig, Berlin und Frankfurt ist Erfurt jetzt aus allen Himmelrichtungen rasch und unkompliziert erreichbar und damit zum ICE-Knotenpunkt in der Mitte Deutschlands geworden.

Erfurt als „Die schnelle Mitte“

Seit Dezember vergangen Jahres ist Erfurt mit exzellenten Verbindungen das neue Drehkreuz im deutschen Bahnverkehr. Täglich halten 80 ICE-Fernverkehrszüge am Erfurter Hauptbahnhof. Mit neuen und schnelleren Direktverbindungen zum Beispiel aus Hamburg, München, Stuttgart, Nürnberg und Bamberg ist die Thüringer Landeshauptstadt optimal angebunden. Dies macht Erfurt zu einem interessanten Ausflugsziel für ein verlängertes Wochenende.  Durch eine gute Taktung der Anschlusszüge ins Umland und das exzellente Autobahnnetz bietet sich die Stadt auch optimal als Ausgangsort für Ausflüge in umliegende Städte an.

Veranstaltungshöhepunkte im Jahr 2018

Die Aufführungen der  Thüringer Bachwochen (21.03. – 15.04.2018), dem größten Musikfestival Thüringens,  stehen dieses Jahr unter dem Motto „Der weltliche Bach“. Neben verschiedenen Konzerten im Rathausfestsaal, der Michaeliskirche und im Zughafen präsentiert Organist Silvius von Kessel am 14. März um 22.30 Uhr den „Bach zur Nacht“ im Dom zu Erfurt.

Ab Mai laden die Internationalen Orgelkonzertreihen in der Predigerkirche (Mitte Mai bis Mitte September 2018) und im Dom zu Erfurt (Ende Mai bis August 2018) zum Entspannen bei kirchlicher Musik ein.

Das Krämerbrückenfest (15. - 17.06.2018) erlebt in diesem Jahr seine 39. Auflage. 1975 aus der Taufe gehoben, hat es sich inzwischen zu Thüringens größtem Altstadtfest entwickelt. Das besondere und unverwechselbare Flair, von dem sich die Erfurter aber auch zahlreiche Besucher aus ganz Thüringen und darüber hinaus verzaubern lassen, bezieht dieses Familienfest aus dem einzigartigen Ambiente der Erfurter Altstadt. Straßentheater, Künstler und Gaukler erfüllen mit Musik, Kleinkunst und Spielszenen die Gassen und Plätze. Eine Attraktion ist ganz sicher der nun schon traditionell veranstaltete Mittelaltermarkt. Zusätzlich wird das New Orleans Music Festival an diesem Wochenende Jung und Alt auf dem Rathausplatz zum Feiern und Tanzen bringen.

Beim 10. Internationalen Folklore-Festival „Danetzare“ (28.06. – 02.07.2018)begegnen sich auf den Straßen und Plätzen der Altstadt Menschen verschiedener Länder und Kulturen, die mit Musik, Trachten und Tanz eine interkulturelle Vielfalt in die Stadt bringen. Das bunte und ausgelassene Treiben wird mit einem Festumzug durch die Stadt gekrönt.

Zum 25. Mal verwandeln sich dieses Jahr die 70 Stufen zum Dom St. Marien in eine spektakuläre Open-Air-Bühne. Die DomStufen-Festspiele bieten dem Zuschauer vom 03. – 26. August 2018 einen visuellen als auch musikalischen Hochgenuss: vor atemberaubender Kulisse des illuminierten Doms ist George Bizets Erfolgsoper „Carmen“ zu erleben. Die Mischung aus Liebe, Eifersucht, Stierkampf und Mord ist der Garant für einen unvergesslichen Opernabend. Hierzu bietet die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH spezielle Arrangements an.

DasLichterfest ist der Saisonhöhepunkt im egapark, Thüringens größten und beliebtesten Garten- und Freizeitpark. Vom 10.-11. August 2018 lockt der festlich illuminierte Park mit einem abwechslungsreichen Musik- und Showprogrammen und einem großen Feuerwerk an beiden Abenden Tausende Besucher an.

Die SYNERGURA (05.09. – 09.09.2018) ist ein internationales Puppentheaterfestival und ein kultureller Höhepunkt für kleine und große Theaterfans. Sie ist das einzige internationale Theaterfestival Thüringens. Qualitativ hochwertige und  oftmals international preisgekrönte Aufführungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden dann in Erfurt zu sehen sein.

Jedes Jahr am 10. November zieht es tausende Erfurter und Gäste der Stadt mit ihren Laternen auf den Domplatz, um bei der Ökumenischen Martinsfeier des Heiligen Bischofs Martin von Tours und Martin Luther zu gedenken. Speziell zu diesem Fest werden Martinshörnchen und Martinsgänse zubereitet und genüsslich verspeist.

Die mittelalterliche Altstadt von Erfurt um den Domplatz bietet die ideale Kulisse für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit und macht den Erfurter Weihnachtsmarkt(27.11. – 22.12.2018) zu einem der schönsten Deutschlands. Traditionelles Handwerk und Thüringer Spezialitäten sind ebenso zu finden wie eine riesige, kerzengeschmückte Weihnachtstanne , eine original Erzgebirgische Pyramide und eine hölzerne Krippe. In der Adventszeit sind Stadtführungen mit Weihnachtsmann und Weihnachtsengel über die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH buchbar.

Kulinarische Veranstaltungen und Angebote

Die Thüringer lieben ihre Thüringer Bratwurst – und beginnen bereits früh mit dem ‚Angrillen‘. Am 17. März 2018 wird die Bratwurstsaison bundesweit offiziell mit der Veranstaltung „Rostkultur – Thüringen glüht auf“ eröffnet. Auf dem Domplatz bietet sich die einmalige Gelegenheit, die Thüringer Bratwurst in ihrer regionalen und geschmacklichen Vielfalt im Original zu erleben.

Die besten Thüringer Köche und ihre Teams erwarten Sie am 15. April 2018  beim Genussgipfel Thüringen im Kaisersaal, um Ihre Gaumen zu verwöhnen. In diesem Jahr gibt es zudem ein Löffel-Tasting mit Teilnehmern der beliebten Sat1-Show The Taste! Freuen Sie sich auf einen Abend voller kulinarischer Höhepunkte, begleitet von edlen Weinen ausgesuchter Winzer und guter Musik.

Am 31. August 2018 kommt die aus Funk und Fernsehen bekannte Erfurter Sterneköchin Maria Groß zum 1. Sommerfestdes Hotels Zumnorde und wird dort Kostproben ihres Könnens verteilen.

Unter den Liebhabern guter Weine hat das Erfurter Weinfest längst einen Namen. Bereits zum 26. Mal laden vom 6.-9. September 2018  Winzer verschiedener Anbaugebiete auf den Domplatz Erfurt ein, um bei einem guten Tropfen, gediegenen Speisen und toller Musik zu feiern. Freuen Sie sich bei kostenlosem Eintritt auf ein tolles Unterhaltungsprogramm.

Das Stadtmuseum widmet sich vom 16.09.2018 - 14.01.2019 dem Thema „Erfurt und das Bier“ und beleuchtet in seiner Ausstellung die Geschichte des Bierbrauens in Erfurt. Im Mittelalter gab es etwa 500 Biereigenhöfe in Erfurt.

Die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH bietet das ganze Jahr über Stadtführungen und Packages zum kulinarischen Erleben der Stadt – vom Goethedinner bei Kerzenschein über kulinarische Stadtführungen mit Kostproben, einem Stadtrundgang mit dem Bierrufer sowie Kloß- und Bratwurstseminaren ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Neuigkeiten aus den Hotels

Mehrere Hotels investieren aktuell in die Verschönerung ihrer Häuser – das Hotel Zumnorde, das Hotel an der Krämerbrücke und das Radisson Blu Hotel renovieren momentan sukzessive ihre Zimmer. Das Best Western plus Hotel Excelsior wird um einen Hotelanbau erweitert, der 15 geräumige Zimmer und Apartments umfasst.  Um dem steigenden Interesse von Touristen und Tagungsgästen an Erfurt nachzukommen, werden in den nächsten Jahren zusätzliche Hotels in der Landeshauptstadt gebaut. Anfang 2019 eröffnet die Economy-Design-Hotelkette prizeotel ein Haus im neuen Stadtquartier der ICE-City. Das Hotel mit 208 Zimmern wird vom internationalen Star-Designer Karim Rashid entworfen. Das neue Stadtquartier wird aufgrund der Nähe zum ICE-Bahnhof künftig ein bevorzugter Ort für Tagungen und Konferenzen sein.

Ausblick auf 2019 – 100 Jahre Bauhaus

Erfurt liefert jede Menge Bauhaus-Stoff – im wahrsten Sinne des Wortes. Hier zeigt das Margaretha-Reichardt-Haus im Ortsteil Bischleben das Lebenswerk der Bauhausabsolventin. Erfurt stand nicht nur in engem Austausch mit dem Weimarer Bauhaus, es entwickelte sich im frühen zwanzigsten Jahrhundert selbst zu einem Brennpunkt moderner Kultur. Industrielle, Mäzene und der örtliche Kunstverein schufen wichtige Foren für die Avantgarde und ihre Werke – bei einem Spaziergang durch die Stadt stößt man auch heute noch auf sie. Darüber hinaus prägen Büro- und Geschäftsgebäude sowie Wohnviertel im Stil der Klassischen Moderne das Stadtbild der Thüringer Landeshauptstadt. Zum Themenjahr „100 Jahre Bauhaus“ bietet die Erfurt verschiedene Ausstellungen, Stadtrundgänge und Pauschalarrangements an.

 

Über die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH (ETMG)
Die ETMG ist die offizielle Organisation zur Tourismusförderung in der 213.000 Einwohner zählenden Landeshauptstadt Erfurt. Zu den Aufgaben zählen sowohl die Organisation von Stadtführungen und Reiseleitungen, Reservierung von Zimmern in Hotels, Pensionen und bei Privatvermietern, Pauschalangebote, Gruppenreisen, Ticketverkauf als auch Arrangements für Kongresse, Incentives und Rahmenprogramme einschließlich Hotelkontingentverwaltung.
Neben der Tourismusförderung zählt es seit Januar 2009 auch zu den Aufgaben der ETMG, jegliche Multiplikatoren für die Stadt anzusprechen und als zentrale Kommunikations-, Kooperations- und Koordinationsstelle in der Stadt zu agieren.

Pressekontakt:
Kristin Luther                                                                    
Tel.: 0361 – 66 40 240           
E-Mail: pr@erfurt-tourismus.de