Pressereisen - Erfurt Tourismus

Presse-, Informations- und Bloggerreisen

Unsere Leistungen

Erfurt "liegt am besten Ort. Da muß eine Stadt stehen", urteilte einst der Reformator Martin Luther, als er über die Handelsmetropole berichtete. Damals wie heute bietet die Thüringer Landeshauptstadt eine reichhaltige Themenvielfalt, über die es sich zu berichten lohnt.

Wir laden Sie ein, sich selbst ein Bild davon zu machen und würden uns sehr freuen, wenn wir Ihnen bei den Reisevorbereitungen sowie bei der eigentlichen Recherchereise mit sachkundigem Fachwissen zur Seite stehen können. Wir sind mit einem professionellen sowie ortskundigen Team darauf spezialisiert, Ihre Pressereise zu organisieren.

Durch die gute Zusammenarbeit mit touristischen Partnern der Stadt können wir Ihnen eine Multiplikatorenreise organisieren, die weder Sie, noch Ihre Leser, Zuschauer oder Zuhörer vergessen werden.

Unsere Themenvielfalt

Sie waren bereits für eine Recherchetour in Erfurt, möchten aber gern noch über ein weiteres Thema berichten? Hier eine Auswahl der Facettenvielfalt unserer Stadt:

           - Auf den Spuren Martin Luthers 

           - Die Buga 2021 in Erfurt

           - Die Tradition des Erfurter Gartenbaus

           - DomStufen-Festspiele 

           - Jüdisches Leben in Erfurt - Welterbe werden 

           - Auf kulinarischer Entdeckungstour durch die Stadt

          -  Erfurt als wichtiger Tagungsstandort - Besichtigung von Tagungs-Locations und Incentives  

          -  Auf den Spuren der KiKA-Figuren - Kindermedienstadt Erfurt

          - Radfernwege in und um Erfurt

          - Natur und Wandern

          - Wege zu Cranach

          - Erfurt eine architektonische Perle - Bauhaus 2019

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie bald in Erfurt begrüßen dürfen. Daher stellen wir Ihnen gern Ihre individuelle Recherchetour zusammen und kümmern uns ebenso gern um Ihren Aufenthalt in einem ausgewählten Hotel.


Einladung zur Pressereise vom 24. bis 26. Oktober 2019

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße

„Erste Besetzung einer Stasi-Zentrale im Dezember 1989 – Würdigung und Aufarbeitung“

Gemeinsam mit der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße lädt die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH Sie vom 24.-26. Oktober 2019 ein, in die deutsche Geschichte einzutauchen und spannende Einblicke in die Orte des demokratischen Widerstands gegen die SED-Diktatur zu erhalten. Neben einem Stadtrundgang durch die mittelalterliche Innenstadt Erfurts führen wir Sie zu den Orten der Friedlichen Revolution. Wir zeigen Ihnen die ehemalige Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit, welche seit 2013 eine multimediale Bildungs- und Gedenkstätte ist, sowie den Kubus der Friedlichen Revolution mit seiner beeindruckenden Comic-Fassade. Zum Abschluss laden wir Sie zu einem Gespräch mit Zeitzeugen ein.

Selbstverständlich übernehmen wir alle anfallenden Übernachtungs- und Programmkosten. An- und Abreisekosten können jedoch leider nicht übernommen werden. Sollten Sie Ihren Aufenthalt in Erfurt verlängern wollen, werden wir das gern für Sie organisieren.

Bitte teilen Sie uns Ihre Teilnahme bis spätestens 06. Oktober 2019 mit.

Anmeldeformular

Mehr Informationen

Im Herbst 2019 jährt sich der Fall der innerdeutschen Grenze zum 30. Mal auch in Thüringen. Erfurt, die heutige Thüringer Landeshauptstadt, war eine Stadt in der ehemaligen DDR, die für die Friedliche Revolution wichtige Impulse gesetzt hat. Sie gehörte zu den Zentren der oppositionellen Bewegung der DDR: Hier entstand bereits in den 70er Jahren das erste ökumenische Friedensgebet. Jahre später, am 4. Dezember 1989, wagten es couragierte Bürger erstmals, in der Erfurter Andreasstraße eine Bezirksverwaltung der Staatssicherheit zu stürmen und zu besetzen. Mit diesem mutigen Vorgehen retteten sie unzählige  Akten der Staatssicherheit, welche sonst zerstört worden wären, als Beweismaterial für die Zukunft.

Heute befindet sich in dem Gebäude der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), unweit des Erfurter Domplatzes, die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße. Wie kein anderer deutscher Erinnerungsort erzählt die „Andreasstraße“ von Repression und Revolution. Aus einem Ort der Unterdrückung wurde ein Ort der Aufarbeitung. In der „Andreasstraße“ lässt sich heute Thüringens umfassendste Ausstellung zur SED-Diktatur besichtigen.

Folgendes Programm haben wir für Sie geplant

Donnerstag, 24. Oktober 2019  
vormittags eigenständige Anreise und Check-in im Hotel
15.00 Uhr Begrüßung
nachmittags Stadtführung durch die historische Innenstadt Erfurts
abends                                             Abendessen in einem traditionellen Thüringer Restaurant
  Übernachtung im Hotel in Erfurt
Freitag, 25. Oktober 2019  
morgens Frühstück im Hotel 
Anschließend                                                                                               Führung in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße
mittags Mittagssnack
nachmittags geführter Stadtrundgang „Orte der Friedlichen Revolution – vom ersten Friedensgebet bis zur ersten Stasi-Besetzung“
Optional Führung im Stasi-Unterlagen-Archiv (BStU)
abends                                                                                                                 Zeitzeugengespräch im „Kubus der Friedlichen Revolution“  der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße (inkl. Abendessen)
  Übernachtung im Hotel in Erfurt
Samstag, 26. Oktober 2019  
Morgens Frühstück im Hotel und Abreise
Optional                                                                                                                                                                 Besichtigung weiterer spannender Orte deutscher Geschichte, z. B. Evangelisches Augustinerkloster Erfurt, Alte Synagoge oder Stadtrundfahrt mit der historischen Straßenbahn

Blogbeiträge über Erfurt

World Else

Que voir et que faire en Thuringe? 1° Visiter Erfurt

Applethree

Travelguide Erfurt

Anders reisen

Geheimnisvoller Petersberg: Horchgänge in Erfurt

Travel on the Brain

Which Restaurant in Erfurt To Hit Up – Best Foodie Hot

Anderswohin

Mit der ErfurtCard unterwegs

Vegtastisch

Erfurt – ich komme wieder, nicht nur einmal.

Sunnyside2go

Erfurt Sehenswürdigkeiten – die schönsten Orte der Stadt!

Reise Blögle

Erfurt an einem Tag

The Social Traveler

Finding the KiKa characters in Erfurt

OHIMP - onehandinmypocket

Roadtrip door Duitsland: een dag in Erfurt

Oftunterwegs

Erstmal nach Erfurt!

Deutschlandjäger

Sehenswürdigkeiten in Erfurt


Weitere Informationen für Sie: