Aktuelles & Downloads

Neue Angebote im Reiseplaner der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH
| Erfurt Tourismus

Unsere touristischen Angebote zusammengefasst in zwei Broschüren.

Stadtführungen, Pauschalarrangements, kulturelle- sowie kulinarische Highlights – diese und viele weitere Angebote hält der neue Reiseplaner der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH (ETMG) für Erfurter und seine Gäste bereit.

Der Reiseplaner ist immer sehr beliebt, da er wertvolle Tipps für Unternehmungen in und rund um die Landeshauptstadt gibt. Im Fokus des Katalogs stehen in diesem Jahr vier ganz besondere Themen: die anstehende Bundesgartenschau 2021, die vielfältigen Angebote der Zitadelle Petersberg, das Themenjahr „Neun Jahrhunderte Jüdisches Leben“ sowie der Reformator Martin Luther

Interessierte erhalten auf den Seiten zur BUGA 2021 einen Überblick über alle Angebote rund um das florale Großereignis und erfahren Hintergründe zur Gartenbautradition in Erfurt. Den Lesern wird ein Ausblick über Führungen auf den Ausstellungsflächen, Pauschalangebote, blumige Spaziergänge und rosige Geschichten geboten. 

Neben dem egapark ist auch die Zitadelle Petersberg eine BUGA-Ausstellungsfläche. Vor allem wegen der hohen Anzahl an neuen Angeboten auf der Festungsanlage können die Leser nun auf fünf Doppelseiten alle Neuheiten hierzu entdecken und ihr Tagesprogramm für einen Besuch planen. Besonders neugierig machen die ganz neue Ausstellung im Kommandantenhaus, das Thüringer Vinarium sowie das große Spektrum an Führungen auf und in der Zitadelle Petersberg. Wie die vorherigen Reiseplaner lockt auch diese Ausgabe
mit kulinarischen Angeboten, die für besondere Erlebnisse mit Freunden und Familie sorgen. Neu hinzugekommen sind u.a. das Erfurter Krimidinner sowie Weingeschichten auf dem Erfurter Petersberg.

Auch das Thüringer-Themenjahr „900 Jahre Jüdisches Leben“ wird in einem gleichnamigen Kapitel im diesjährigen Reiseplaner aufgegriffen. Es informiert dabei auch über die Bewerbung zum UNESCOWeltkulturerbe der Stadt Erfurt mit seinen jüdischen Bauwerken und Schätzen wie der Alten Synagoge, der Mikwe, dem Steinernen Haus sowie dem Erfurter Schatz. Zu diesem Anlass hat die ETMG den „Historischen Stadtrundgang“ um eine zusätzliche Sprache erweitert. Erst kürzlich ist sie nun auch druckfrisch in Hebräisch erschienen. Erhältlich ist die Broschüre bereits in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Niederländisch, Japanisch, Schwedisch, Arabisch, Chinesisch und Polnisch.

Bei Vorlage der aktuellen Amtsblattausgabe können die Broschüren nach telefonischer Vorbestellung kostenfrei am Nebeneingang der Erfurt Tourist Information am Benediktsplatz abgeholt werden. Darüber hinaus können Interessierte den Reiseplaner sowie den neuen Gastgeberkatalog online unter www.erfurt-tourismus.de durchblättern oder herunterladen.