Aktuelles & Downloads

Überblick über den Verlauf des Radwegs und die direkte Umgebung

Informationen zu den in der Nähe befindlichen Sehenswürdigkeiten

Neues touristisches Informationssystem in Erfurt
| Erfurt Tourismus

Bessere Orientierung für Radfahrer entlang des Radfernwegs „Thüringer Städtekette“

In Erfurt konnten mithilfe von Fördermitteln der ImPuls-Region Erfurt, Weimarer Land, Weimar und Jena vier Informationstafeln und zwei Ortseingangsschilder am Radfernweg „Thüringer Städtekette“ aufgestellt werden.

Erfurt, 18.04.2012 - Ein neues Informationssystem erleichtert Radfahrern in Erfurt von nun an die Orientierung vor Ort. An vier exponierten Standorten in Möbisburg, am Erfurter Hauptbahnhof, am Rathausparkplatz und am Ringelberg können sich Touristen und Einheimische ab sofort über die Radwege in Erfurt und Thüringen sowie über die Sehenswürdigkeiten vor Ort informieren.

Auf der Vorderseite der Tafeln werden die Radfernwege vorgestellt, die sich am jeweiligen Standort kreuzen. Ein Innenstadtplan oder eine regionale Übersichtskarte - je nach aktuellem Standort - gibt den Radlern einen guten Überblick über den Verlauf des Radwegs und die direkte Umgebung.
Auf der Rückseite der Informationstafeln gibt zudem ein kurzer, informativer Text Auskunft über den speziellen Standort sowie über die in der Nähe befindlichen Sehenswürdigkeiten. Deshalb bieten die neuen Tafeln nicht nur Radlern, sondern auch anderen Interessierten einen guten und informativen Überblick.

"Die Auswahl der Standorte haben wir in sehr guter Kooperation mit den zuständigen Abteilungen des Tiefbau- und Verkehrsamtes sowie des Stadtentwicklungsamtes getroffen", so Dr. Carmen Hildebrandt, Geschäftsführerin der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH. "Dabei haben wir nicht nur die bestehende Infrastruktur berücksichtigt, sondern selbstverständlich die direkte Umgebung der Tafeln so gewählt, dass Radler, Touristen aber auch Erfurter sich die Zeit nehmen können, die anschaulich dargestellten Informationen zu lesen.“

Da der Radfernweg nicht parallel der normalen Straßenführung verläuft, ist es für den Radfahrer oftmals schwierig zu erkennen, in welchem Ort er sich gerade befindet. Deshalb wurden zusätzlich zu den Informationstafeln in Möbisburg und am Ringelberg zwei Ortseingangsschilder aufgestellt. Diese signalisieren dem Radfahrer, dass er Erfurt erreicht hat.

Das neue radtouristische Informationssystem stellt eine enorme Qualitätsverbesserung der Beschilderung der Erfurter Radfernwege dar und trägt auch dazu bei, das gesamte radtouristische Angebot in Thüringen bekannter zu machen.

Pressemitteilung als PDF.

Über die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH
Die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH wurde 1997 als offizielle Organisation zur Tourismusförderung in der Landeshauptstadt gegründet und nahm am 01.01.1998 die Geschäftstätigkeit auf.
Neben der Tourismusförderung zählt es seit Januar 2009 auch zu den Aufgaben der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, jegliche Multiplikatoren für die Stadt anzusprechen und als zentrale Kommunikations-, Kooperations- und Koordinationsstelle in der Stadt zu agieren.

Kontakt:
Ann-Kristin Gast
Tel. + 49 361/ 66 40 130
Fax + 49 361/ 66 40 135
stadtmarketing@erfurt-marketing.de