Dienstmägde aus dem Hause Luther

Küchengespräche aus dem Hause Luther – eine Dienstmagd erzählt

Der große Reformator Martin Luther sagte von der Erfurter Universität, sie ist „meine Mutter, der ich alles verdanke“, bevor er ins Augustinerkloster, der „Wiege der Reformation“ eintrat, um Mönch zu werden.Lernen Sie in einem unterhaltsamen Stadtrundgang die Lutherstätten und wichtigsten Erfurter Sehenswürdigkeiten kennen. Abgelauscht von den legendären Tischgesprächen hören Sie interessante Geschichten aus dem Hause Luther und lassen Sie sich mit einer süßen Stärkung und einem Kräuterschnaps verwöhnen. (Führung im Gewand)

Zur Buchungsanfrage


Buchbarkeit

ganzjährig buchbar

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmer: 15 Personen
Maximalteilnehmer: 25 Personen

Treffpunkt

Lutherdenkmal am Anger oder Domplatz/Domstufen

Dauer

ca. 2 Stunden

Preise

pro Person Deutsch: 12,00 €
pro Person Englisch: 15,00 €

Mindestpreis Deutsch: 180,00 €
Mindestpreis Englisch: 225,00 €

[Buchungsnummer: GF 05/D]

Veranstalter

Corinna Köhlert, Lasallestraße 23, 99086 Erfurt
Birgit Ahr, Sofioter Straße 3/17, 99091 Erfurt


Hygienemaßnahmen

Ein Hygieneplan aufgrund des Corona-Viruses ist erarbeitet.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.

Der Mindestabstand von 1,50 m ist einzuhalten.

Tickets sind ausschließllich vorab in der Erfurt Tourist Information und nicht bei der/dem StadtführerIn erhältlich.

Hygiene-, Abstands- und Infektionsschutzkonzept


Folgende Angebote könnten Sie ebenfalls interessieren