Um Kopf und Kragen (Foto: Jens-Ulrich Koch)

Zeitungsjunge Paule, die Oberstudienrätin Frieda Wunderlich, der Hochstapler Harry Domela oder die Erfurter Chronica berichten von Kriminalfällen in Erfurt.

Um Kopf und Kragen

Authentische Kriminalfälle, so in der Stadt Erfurt in vielerlei Jahrhunderten geschehen

Sind  Sie schon einmal ungeschoren davon gekommen oder einem Schlitzohr begegnet? Schlagen Sie mit uns die dunkle Seite der Erfurter Stadtgeschichte auf! Von blutrünstigen, schaurigen Morden, absurden Delikten und ungewöhnlichen Vergiftungserscheinungen berichten Ihnen entweder der Zeitungsjunge Paule, die Oberstudienrätin Frieda Wunderlich, der Hochstapler Harry Domela oder die Erfurter Chronica.

Zur Beruhigung und Stärkung Ihrer strapazierten Sinne genießen Sie eine regionale Obstbrand-Spezialität und eine süße Henkersmahlzeit! Lassen Sie sich nicht auf die Folter spannen, sondern lauschen Sie den authentischen Kriminalfällen am historischen Ort, die besonders in den Abendstunden einen gruseligen Genuss versprechen.

Zur Buchungsanfrage


Buchbarkeit

ganzjährig buchbar

Treffpunkt

Erfurt Tourist Information
Benediktsplatz 1

Teilnehmerzahl

mindestens 15 Personen
maximal 35 Personen

Dauer

ca. 2 Stunden

Hinweis

empfohlenes Alter ab 12 Jahre

Preise

Preis 1 Figur:
pro Person: 12,00 €
Mindestpreis: 180,00 €

Preis 2 Figuren:
pro Person: 19,00 €
Mindestpreis: 285,00 €

Die Preise beinhalten je einen Obstbrand und eine Henkersmahlzeit pro Person.

[Buchungsnummer: GF 05/K]

Veranstalter

Matthias Gose, Michaelisstr. 13a, 99084 Erfurt
Sabine Hahnel, Grenzweg 13, 99091 Erfurt
Diana Meyer-Kleinert, Häßlerstr. 80, 99099 Erfurt
Severin Raack, Kaiserhain 14, 99438 Bad Berka


Die folgenden Führungen könnten Sie ebenfalls interessieren