Kaisersaal

Kaisersaal

Viele berühmte Persönlichkeiten adelten das Haus mit ihrem Besuch. So traf hier zum "Europäischen Fürstenkongress" 1808 Napoleon auf den russischen Zaren Alexander, erlebte Schiller die Uraufführung seines "Don Carlos", inszenierte Goethe seinen "Egmont", begeisterten Paganini, Liszt und Schumann mit ihren Konzerten das Publikum.

Als ehemaliges Ballhaus der Erfurter Universität war der Kaisersaal somit schon immer ein Haus, in dem viele berühmte Künstler vor erlesenem Publikum aufgetreten sind.

Auch nach seiner Wiedereröffnung begeisterte der Kaisersaal zahlreiche Künstler durch sein ganz besonderes Ambiente; und dieser Funke der Begeisterung springt natürlich auch auf das Publikum über.
Konzerte, Modenschauen oder Bälle werden heute im Kaisersaal durchgeführt.


Verkehrsanbindung

Stadtbahn: Linien 1, 5 - Haltestelle Futterstraße
Stadtbahn: Linien 3, 4, 6 - Haltestelle Fischmarkt
PKW: Parkhaus Anger 1


Barrierefreie Angaben

  • Zugang über eine Stufe (5 cm)
  • über Aufzug alle Veranstaltungsräume erreichbar
  • Beh.-WC: Bewegungsfläche vor dem WC 160 x 180 cm
  • Hörschleifen vorhanden

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: