Luisenpark / Dreienbrunnenpark - Parks und Gärten - Erfurt Tourismus

Luisenpark

Luisenpark/Dreienbrunnenpark

Der um 1900 entstandene Park wurde in Erinnerung an den Besuch des preußischen Königspaares „Luisenpark“ getauft. Sowohl der alte Baumbestand, als auch die Lage zwischen den zwei Strömen der Gera, dem Bergstrom und dem Walkstrom, sind kennzeichnend für diese Parkanlage. Ebenso zeichnet sie sich durch die flussaufwärts gelegenen Dreiquellen aus. Jedes Jahr wird hier außerdem der Startschuss für das Entenrennen gegeben.

Der Dreienbrunnenpark ist über die Alfred-Hess-Straße zu erreichen. Der Pkw kann in der Alfred-Hess-Straße geparkt werden. Der Dreienbrunnenpark verfügt über keinerlei Stufen.