Erfurt - eine architektonische Perle und Spiegel der Zeiten - Thematische Führungen - Erfurt Tourismus

Entspannen an der Krämerbrücke

Erfurt - eine architektonische Perle und Spiegel der Zeiten

Die reizvolle Altstadt mit ihren stimmungsvollen Gassen und Plätzen ist größtenteils in ihrer mittelalterlichen Struktur erhalten und stellt ein bedeutsames Denkmal deutscher Stadtbaukunst dar. Erfurts Wahrzeichen, das in Europa einzigartige Kirchenensemble von Dom und Severikirche, ein architektonisches Meisterwerk der Gotik, überragt majestätisch die Landeshauptstadt Thüringens.
Unbedingt sehenswert ist die Krämerbrücke, bekannt als längste geschlossen bebaute Bogenbrücke Europas. Ein imposantes Bauwerk ist das neugotische Rathaus mit zahlreichen Wandgemälden im Treppenaufgang. Auf dem Fischmarkt künden das Haus "Zum Breiten Herd" und das Haus "Zum Roten Ochsen" von der Zeit der Renaissance.

Zu den interessanten Bauwerken im Stadtkern gehören weiterhin die Jugendstilgebäude, das Postgebäude und das ehemalige Kaufhaus "Römischer Kaiser" am Anger. Lassen Sie sich verzaubern von den verschiedenen Architektur-Epochen.

Zur Buchungsanfrage


Informationen

Mögliche Termine

ganzjährig

Dauer

ca. 2 Stunden

Preis

Deutsch: 120,00 € je Gruppe

Fremdsprache: 140,00 € je Gruppe

[Buchungsnummer: GF 06/P]


Barrierefreie Angaben

 Hinweis für Menschen im Rollstuhl:

Durchgängig für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet

Hinweis für Menschen mit Gehbehinderung:

Durchgängig für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet, Führung ca. 2 km ohne größere Anstiege

Hinweis für Familien mit kleinen Kindern oder Senioren:

Führung ca. 2 km ohne größere Anstiege

Hinweis für blinde Menschen:

Als Gruppenführung gesondert buchbar

Hinweis für sehbehinderte Menschen:

Als Gruppenführung gesondert buchbar

Hinweis für Menschen mit Hörbehinderung:

Als Gruppenführung in Gebärdensprache gesondert buchbar

Hinweise, die für alle Menschen relevant sind:

Führung ca. 2 km ohne größere Anstiege, wir empfehlen festes Schuhwerk wegen des historischen Kopfsteinpflasters im Altstadt-Kern 


Was Sie ebenfalls interessieren könnte: