Wanderweg entlang des Flutgrabens - Parks und Gärten - Erfurt Tourismus

Wanderweg entlang des Flutgrabens

Wanderweg entlang des Flutgrabens

Der Wanderweg, der entlang des Flutgrabens führt, beginnt am Löberwallgraben (Nähe des Hauptbahnhofes). Dieser Wanderweg der für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte gut geeignet ist, überquert die Löberstraße, Puschkinstraße, Hochheimer Straße vorbei am Christian-Reichard-Denkmal.
Weiter über die Alfred-Hess-Straße in den Luisenpark und über die Gerabrücke in den Dendrologischen Garten. Entlang dieses Wanderweges sind verschiedene Ruheplätze angeordnet. Nach dem Wehr befinden sich die Dreienbrunnen-Quellen. Der Zugang erfolgt über 10 Stufen.
An der gegenüberliegenden Seite des Geralaufes befindet sich das Dreienbrunnenbad als kommunale Badeeinrichtung.